BELCHIM - NEWS CENTER

Donnerstag, Juli 18, 2019

Achtung – Jetzt lückenlosen Fungizidschutz in Kartoffeln sicherstellen!

  • Zugriffe: 2576

die Startspritzungen gegen Krautfäule sind gemacht. Infolge der heuer anhaltenden Infektionsgefahr durch Phytophthora sind bei dem aktuell unbeständigen Wetter bevorzugt teilsystemische Produkte wie Valis® M einzusetzen. Zugleich ist – insbesondere im Stärke- und Speiseindustriekartoffelbau – zusehends auf den Schutz gegen Alternaria zu achten.    

Meine Empfehlung für die folgenden Spritzungen lautet somit: 

2,5 kg/ha Valis M®  mit der Dreifachpower
gegen Kraut- und Knollenfäule

  (60 g/kg Valifenalate + 600 g/kg Mancozeb)

  • Fungizidpower: schnelles Eindringen, Wirkstoffdepot, hohe Regenfestigkeit
  • Vitalisierungspower: Greening-Effekt
  • Pflanzenabwehrpower: Stärkung pflanzeneigener Abwehrkräfte
  • Alternaria wird bestens miterfasst (hohe Mancozeb-Aufladung)

Sollten die letzten Hagelunwetter Ihre Bestände in Mitleidenschaft gezogen haben, empfiehlt sich die Zugabe von 0,5 l/ha Ranman® TOP   

  • Bestes sporenabtötendes Kontaktmittel am Markt
  • Hohe Regenfestigkeit bei kurzer Antrocknungszeit
  • Schützt den Blattzuwachs

 

Bei bereits sichtbarem Phytophthora-Befall, empfehle ich Ihnen den schnellstmöglichen Einsatz von

0,5 l/ha Ranman® TOP + 0,25 kg Cymbal® 45

(Ranman Power Set) 

  • Maximale Kurativleistung durch den Wirkstoff Cymoxanil
  • Beste Sporenabtötung + lange Protektivwirkung

(in der STOP-Situation: gefolgt vom Tankmix eines sporiziden Fluazinams mit einem teilsystemischen Produkt nach 3 bis 4 Tagen)

PS: Beim Auftreten von Blattläusen empfehle ich Ihnen – allen voran in Pflanzkartoffeln – den Zusatz von 160 g/ha Teppeki®.

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top