BELCHIM - NEWS CENTER

Samstag, September 21, 2019

Knollenqualität in der Kartoffel durch sporizide Abschlussbehandlung mit RANMAN TOP absichern!

  • Zugriffe: 2032

die aktuelle Wetterlage hat das Krautfäulerisiko und in der Folge die Gefahr von Braunfäule an den Knollen deutlich erhöht. Besonders in Beständen mit späteren Sorten oder neuerem, hochempfindlichem Blattapperat gilt es, die Bestände vor Blattverlust durch Krautfäule im Sinne eines möglichst langem Knollenwachstum zu bewahren und einen Sporeneintrag an die Knollen zu vermeiden. Um späteren Problemen im Lager vorzubeugen, sollten Sie am Ende keine Kompromisse in der Bekämpfung von Kraut- und Knollenfäule eingehen.

RANMAN TOP® 0,5 l/ha - Das Mittel der Wahl für den Abschluss!

⦁ Knollenschutz für höchste Lagerqualität durch sporenabtötende Eigenschaften
⦁ Sehr kurze Antrockungszeit und sichere Regenbeständigkeit
⦁ Sichere Wirkung unabhängig von vorherschenden Infektionsbedingungen

Es ist sinnvoll Produkte zur Kraut- und Stängelabtötung mit RANMAN TOP ® für den Knollenschutz zu kombinieren: Noch vorhandene Zoosporen/Zoosporangien werden vor einer möglichen Infektion abgetötet und zusätzlich wird die Verteilung des Spritzbelages auf Blatt und Stängel verbessert.

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top