BELCHIM - NEWS CENTER

Donnerstag, Juli 18, 2019

Vintec gegen Esca - Jetzt kommt der ideale Einsatzzeitpunkt!

  • Zugriffe: 1064

Auch in 2017 waren in vielen Rebanlagen die Esca-Symptome wieder deutlich sichtbar: Tigerstreifen auf den Blättern, plötzliches Absterben der Ruten bis hin zum Absterben von ganzen Rebstöcken.

Die entstehenden Kosten durch den Ertragsausfall und das Ersetzen von befallenen Reben sind dagegen nicht so offensichtlich: Experten sind sich einig, dass diese bei ca. 500 €/ha und Jahr liegen.

Mit Vintec® steht Ihnen ein wissenschaftlich geprüftes Pflanzenschutzmittel gegen Esca zur Verfügung. Der in Vintec® enthaltene Trichoderma-Pilz besiedelt Schnittwunden und verhindert das Eindringen der holzzerstörenden Esca-Pilze.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hohe Wirksamkeit gegen Esca
  • Schnelles Einwachsen ins Holz für nachhaltigen Schutz
  • Einfache Anwendung

Vintec® kann nach dem Rebschnitt bis zum Austrieb mit den üblichen Sprühgeräten ausgebracht werden. Je nach Applikationstechnik dürfen bis zu 200 g/ha ausgebracht werden. Die Konzentration der Spritzbrühe (0,2%ig) ist unbedingt einzuhalten.

Vintec® ist auch für den ökologischen Anbau geeignet.

 

Anwendungsbedingungen:

  • Tagestemperatur > 10 °C
  • 24 h nach der Ausbringung kein Nachtfrost, kein Starkregen
  • Gute Benetzung bei geringer Abdrift (spart Produktkosten, erhöht die Wirkung)

 

Für Fragen steht Ihnen das Belchim Team gerne zur Verfügung

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top