BELCHIM - NEWS CENTER

Dienstag, August 20, 2019

Schonen Sie Ihren Mais – Nachauflaufbehandlung mit dem Fornet–Casper Maispack!

  • Zugriffe: 218

Die Entwicklung des Maises ist in 2019 in manchen Regionen zügig vorangeschritten. Ich empfehle Ihnen daher die hoch verträgliche Packlösung FORNET®2 CASPER®1 MAIS PACK für den kommenden Einsatz bei stabiler Witterung mit Temperaturen von 15 bis 25 Grad Celsius und bei guter Wachsschicht des Maises.


CASPER®1:

  • Sichere Blattwirkung gegen einjährige und ausdauernde Unkräuter (incl Distel, Winde und Ampfer)

 

FORNET®2:

  • Die starke Formulierung (60 g/l Nicosulfuron) besitzt höhere Wirkungsreserven für schwierige Situationen und Ungräser ( Sichere Wirkung auch auf Flughafer, Quecke und Glattblättrige Hirse)

 

Der Pack eignet sich besonders zum Einsatz in Wasserschongebieten, da blattaktiv und terbuthylazinfrei. Bei gewünschter Bodenwirkung in Wasserschongebieten empfehle ich hier den Zusatz von Dual®1 oder Spectrum®3).

Meine Empfehlung bei breiter Mischverunkrautung inkl. Hirsen und Gräser (Flughafer und Quecke) :

FORNET 0,75 l/ha + CASPER 0,3 kg /ha

Bei zu weit entwickelten Unkräutern hat sich zur Verstärkung der Wirkung und zur Versiegelung gegen nachlaufende Arten die Zumischung von 2,5 – 3l Gardo Gold® bewährt (Nicht in Wasserschongebieten!).

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

DI Peter Heinisch

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top