Onyx

Produktvorteile:

  • Hohe Verträglichkeit

  • Idealer Verstärker für Mesotrione

  • Resistenzbrecher zum Schutz der Triketone

  • Steigert Wirksamkeit und Wirkungsgeschwindigkeit

  • Unverzichtbar in der Bekämpfung von Cyperus Esculentus (Erdmandelgras)

 

Herbizid in Mais
Pfl.-Reg.-Nr. 3658
Wirkstoff(e) Pyridat, 600 g/l (60 % w/w)
Formulierung Emulsionskonzentrat (EC)
Packungsgröße(n) 1 Liter

Eigenschaften und Wirkungsweise
Onyx enthält den Wirkstoff Pyridat, der über die Blätter der Unkräuter aufgenommen wird und gegen ein breites Spektrum von Samenunkräutern einschließlich triazinresistenter Biotypen wirkt.
Onyx greift in die Photosynthese der Unkräuter ein, indem es den Elektronentransport am Photosystem II hemmt. Der Abbruch der Photosynthese führt zu Chlorosen- die Unkräuter stellen das Wachstum ein und sterben vom Blattrand beginnend ab.
Der Absterbeprozess ist temperatur- und luftfeuchtigkeitsabhängig, warmes und wüchsiges Wetter beschleunigt die Wirkung. Der Humusgehalt des Bodens (sowie die Gülleauflage) und die Bodenfeuchtigkeit beeinflussen die Wirkung nicht.
Wirkungsmechanismus (HRAC): C3

Anwendungsempfehlung
Onyx wird im Nachauflauf angewendet, vom 2-Blattstadium bis zum 8- Blattstadium des Mais mit 1,5 l/ha bei einmaliger Anwendung bzw. je 0,75 l/ha bei zwei Behandlungen (im Abstand von 7 Tagen).
In Abhängigkeit von der Verunkrautung kann Onyx in Tankmischung mit anderen Herbiziden verwendet werden. In diesen Kombinationen erweist sich Onyx als Wirkungsverstärker und sichert die Wirkung gegen Unkräuter ab.

Kulturverträglichkeit
Nach bisheriger Kenntnis sind keine Unverträglichkeiten nach Einsatz von Onyx in Mais bekannt.

Nachbau
Nach dem Einsatz von Onyx können alle Kulturen ohne Einschränkung nachgebaut werden.

Anwendungstechnik
Ansetzen der Spritzbrühe und Spritzenreinigung siehe allg. Hinweise Seite 380
Wasseraufwandmenge 200 bis 400 l/ha

Mischbarkeit
Onyx Komplett Pack
Onyx® ist mit Temsa® SC und Successor® T mischbar. In dieser Tankmischung wird eine Aufwandmenge von 0,5 l/ha Onyx + 1 l/ha Temsa SC + 2,5 l/ha Successor T empfohlen.
Onyx Power Set
Onyx® ist mit Temsa® SC und Grometa® mischbar. In dieser Tankmischung wird eine Aufwandmenge von 0,5 l/ha Onyx + 1 l/ha Temsa SC + 1 l/ha Grometa empfohlen.

Auflagen
Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Eine nicht bestimmungsgemäße Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Auflagen zum Schutz des Anwenders
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden.
Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.

Zulassungsinhaber und Hersteller
Belchim Crop Protection NV/SA
Technologielaan 7
B- 1840 Londerzeel

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können
Designed by Pedro
Scroll to Top