Notfallzulassung von Beloukha in Kern- und Steinobst sowie Johannisbeerartiges und Himbeerartiges Beerenobst

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Herbizid Beloukha (Pfl.Reg.Nr.: 3768-0) eine Notfallzulassung nach Artikel 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2209 zum Abtöten von Wurzelschossern im Kern- und Steinobst sowie Seitentriebe in Johannisbeerartiges und Himbeerartiges Beerenobst erhalten hat.

 

Produktprofil Beloukha

Wirkstoffe:

680 g/l Pelargonsäure 680 g/l

Formulierung:

Emulsionskonzentrat (EC)

Zulassungsnummer:

3768-0

Einsatzgebiet:

Obstbau

Anwendungsbereich:

Freiland

 

Indikation Steinobst

Schadorganismus:

Abtötung von Wurzelschossern

Kultur:

Steinobst

Anwendungstechnik:

Spritzen

Anwendungszeitpunkt:

05.06.2020 bis zum Ablauf des 02.10.2020

Während der Vegetationsperiode

Jeweils nach dem Austrieb der Wurzelschosser, bis max. 15 cm Trieblänge

Abverkaufszeitpunkt:

02.10.2020

Aufwandmenge:

16,0 l/ha Beloukha in 200-400 l Wasser/ha

Max. Anzahl Anwendung:

2 x pro Kultur und Jahr, Abstand: min. 14 Tage

Wartezeiten:

Nachbaufrist:

 

Indikation Kernobst

Schadorganismus:

Abtötung von Wurzelschossern

Kultur:

Kernobst

Anwendungstechnik:

Spritzen

Anwendungszeitpunkt:

15.05.2020 bis zum Ablauf des 07.09.2020

Während der Vegetationsperiode

Jeweils nach dem Austrieb der Wurzelschosser, bis max. 15 cm Trieblänge

Abverkaufszeitpunkt:

07.09.2020

Aufwandmenge:

16,0 l/ha Beloukha in 200-400 l Wasser/ha

Max. Anzahl Anwendung:

2 x pro Kultur und Jahr, Abstand: min. 14 Tage

Wartezeiten:

Nachbaufrist:

 

Indikation Johannisbeerartiges und Himbeerartiges Beerenobst

Schadorganismus:

Abtötung von Wurzelschossern

Kultur:

Steinobst

Anwendungstechnik:

Spritzen

Anwendungszeitpunkt:

07.04.2020 bis zum Ablauf des 29.07.2020

Während der Vegetationsperiode

Jeweils nach dem Austrieb der Wurzelschosser, bis max. 15 cm Trieblänge

Abverkaufszeitpunkt:

29.07.2020

Aufwandmenge:

16,0 l/ha Beloukha in 200-400 l Wasser/ha

Max. Anzahl Anwendung:

2 x pro Kultur und Jahr, Abstand: min. 14 Tage

Wartezeiten:

Nachbaufrist:

Für Produktfragen und Fragen zur Anwendung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt