Sojabohnen – Start in die Saison

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Anbau der Sojabohne steht kurz bevor. Der Zeitpunkt der Aussaat sollte dabei so gelegt werden, dass unmittelbar nach der Saat ausreichen (mäßige) Niederschläge zur sicheren Wirkung von Bodenherbiziden gewährleistet sind. Daher möchten wir ihnen in Soja unser Multiflex Herbizid Proman® empfehlen. Proman® zeichnet sich durch eine hohe Kulturverträglichkeit aus sowie ein breites Wirkungsspektrum gegen Leitunkräuter wie Ambrosia, Weißer Gänsefuß, Melde und Amaranth-Arten. Zudem hat Proman® nur einen geringen Anspruch an die Bodenfeuchtigkeit und geringen Sorteneinschränkung (ideal im VA für die Sorten ES Mentor, Atacama, Alvesta, RGT Siroca, ES Senator).

 

Unsere Empfehlung:

Schützen Sie Ihre Sojabohnen bereits im Vorauflauf mit:

2,5 l/ha Proman® im VA (bis max. 4 Tage nach der Saat) +

1,0 l /ha Spectrum oder alternativ Spektral Uni oder OREFA (Dimethenamid P)

 

Proman® – Das Multiflex Herbizid

– Breites Wirkunsspektrum inkl. Ambrosia

– Hohe Kulturverträglichkeit mit geringen Sorteneinschränkungen

– Geringe Ansprüche an Bodenfeuchtigkeit

 

Achtung:

Derzeit keine Freigabe zur Anwendung in ES Director, ES Commandor uns ES Compositor

Vertrieb über die Fima – Die Saat).

Share this post