Zulassung von Teppeki in Ölkürbis & Zuckerrübe gegen Blattläuse

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Insektizid Teppeki (Pfl. Reg. Nr.: 3383-0) eine Indikationserweiterung nach Artikel 33 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 zur Bekämpfung von Blattläusen in Ölkürbis und Zuckerrüben erhalten hat.

Produktprofil Teppeki

Wirkstoffe: 500 g/kg Flonicamid
Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat (WG)
Pfl. Reg. Nr.: 3383-0
Einsatzgebiet: Ackerbau
Anwendungsbereich: Freiland
Schadorganismus: Blattläuse (Aphis fabae, Myzus persicae)
Anwendungszeitpunkt: Bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten

Schadorganismen, ab BBCH 16

Erl. Kultur: Zuckerrübe, Ölkürbis
Anwendungstechnik: Spritzen
Aufwandmenge: Zuckerrübe: 140 g/ha Teppeki in 200-400 l Wasser/ha

Ölkürbis: 160 g/ha Teppeki in 200-400 l Wasser/ha

Max. Anzahl Anwendung: Zuckerrübe: 1x pro Kultur und Jahr

Ölkürbis: 2x pro Kultur und Jahr, Abstand: min. 7 Tage

Wartefrist: Zuckerrübe: 60 Tage

Ölkürbis: 3 Tage

Für Produktfragen und Fragen zur Anwendung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt